PFISTERER auf der Innotrans 2018 in Berlin

Mit knapp 3.000 Ausstellern aus 60 Ländern und rund 140.000 Besuchern, ist die InnoTrans die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik. PFISTERER wird vor Ort sein und präsentiert sein Komplettprogramm an verlässlichen, wartungsfreien und zugelassenen Komponenten für den störungsfreien Betrieb elektrifizierter Bahnen im Nah- und Fernverkehr.

 

 

Wann: 18 – 21. September 2018
Wo: Infrastrukturhalle 26, Stand 124.
Ansprechpartner: Hr. Haslehner, +43 1317 6531 22, wolfgang.haslehner@pfisterer.com

 

 

Unsere Kompetenzen:

Eine zuverlässige und wartungsfreie Infrastruktur ist die Basis für den störungsfreien Betrieb elektrischer Bahnen im Nah- und Fernverkehr. Weltweit nimmt der Schienenverkehr stetig zu. Das stellt neue Anforderungen an die Strecken – sowohl an bestehende Trassen, die ausgebaut werden, als auch an Neubaustrecken. PFISTERER als Full-Service-Anbieter, stellt seit mehr als 50 Jahren innovative und zukunftsfähige Lösungen für elektrische Eisenbahnen und Straßenbahnen bereit. Die Zuverlässigkeit des Fahrleitungssystems und die hohe Verfügbarkeit der Strecke stehen dabei stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir bieten umfassende Lösungen für:

Fahrleitungsbau: Durch bessere Streckenauslastung, dichtere Zugfolgen und höhere Geschwindigkeiten steigt die Belastung der Oberleitung ständig. PFISTERER bietet Fahrleitungslösungen und ein umfangreiches Programm an Auslegern, Hängern und Klemmen für alle Anwendungen. Mit dem innovativen Federnachspannsystem TENSOREX C+ bieten wir eine zukunftsorientierte Alternative mit vielen Vorteilen zu herkömmlichen Radspannern. Geräte zum Messen der Fahrdrahthöhe runden das Angebot ab.

Abspannung: Moderne Bahnstrecken stellen höchste Anforderungen an die Spannsysteme der Oberleitungen: Hochgeschwindigkeitsstrecken mit zahlreichen Tunneln und Brücken erfordern Spannvorrichtungen, die präzise und zuverlässig funktionieren,  sich leicht in die Tunnelgeometrie integrieren lassen und wartungsfrei sind. Innerstädtische Beförderungssysteme werden in zunehmendem Maße nach ästhetischen Gesichtspunkten konzipiert und erfordern Spannvorrichtungen, die sich unauffällig in das Gesamtbild einfügen. Mit TENSOREX C+ bietet PFISTERER eine innovative Lösung mit entscheidenden Vorteilen für beide Anwendungsbereiche,  die bei vielen Bahn- und Straßenbahn-Gesellschaften zugelassen ist.

Isoliertechnik: Isolatoren sind eine Schlüsselkomponente in allen Energienetzen – auch an elektrischen Oberleitungen und in Verteilstationen. Im Wesentlichen werden in der Bahntechnik Porzellan- oder Verbundisolatoren eingesetzt. In der Funktion gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Materialien – dennoch kann es im konkreten Anwendungsfall Vorteile für Porzellan oder Silikon geben. PFISTERER kann zusammen mit unserem Tochterunternehmen LAPP Insulators auf jahrzehntelange Erfahrungen bei der Isolatorenherstellung zurückblicken. Die PFISTERER Gruppe betreibt eigene Labors für Hochspannungsprüfungen und Materialuntersuchungen und verfügt über das umfangreichste Sortiment von zugelassenen Isolatoren bei der Deutschen Bahn.

Stromversorgung: Das Verbinden und Anschließen metallischer Leiter ist Kernkompetenz von PFISTERER seit fast 100 Jahren. Wir arbeiten ständig an Lösungen, um die Montage einfacher und sicherer zu machen und die Effizienz von Energienetzen zu steigern. Dazu haben wir von PFISTERER ein umfangreiches Portfolio für alle Anwendungen und zum einfachen und zuverlässigen Kontaktieren aller gängigen Leiter – auf freier Strecke und in Unterwerken.

Sicherheitstechnik: Die Sicherheitstechnik ist einer der sensibelsten Bereiche bei der Bahnelektrifizierung. Zuverlässige Produkte, einfache Bedienung und Betriebssicherheit sind deshalb alternativlos. PFISTERER bietet ein Komplettprogramm an Spannungsprüfern, Erdungs- und Kurzschließ-Vorrichtungen und Erdungs- und Betätigungsstangen, die mit unserem Baukastensystem auf jede Anforderung exakt zugeschnitten werden. Unsere Sicherheitstechnik steht international für höchste Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand

Weitere Informationen zu unseren Lösungen und Produkten für die Bahn-Infrastruktur finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand und stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung! Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Herrn Haslehner.