PFISTERER auf der WindEnergy 2018 in Hamburg mit neuer Produktschiene für den 66 kV-Offshore-Bereich

Im September 2018 findet auf dem Hamburger Messegelände die internationale Leitmesse der Windenergie-Branche statt – die WindEnergy Hamburg. PFISTERER wird auch vor Ort sein und präsentiert innovative Produkte und Lösungen für den Offshore-Bereich.

Wann: Vom 25. – 28. September 2018
Wo: Halle B6, Stand 560
Ansprechpartner: Dr. Peter Müller: +49 7181 7005 337, peter.mueller@pfisterer.com

 

66 kV – Die Spannungsebene für moderne Windparks auf See

In den vergangenen Jahren hat sich die Windenergie rasant entwickelt. Nicht nur der Ausbau, sondern auch die Nennleistung der Windkraftanlagen nimmt stetig zu, insbesondere bei der Offshore-Windkraft auf hoher See. Das ist eine gute Entwicklung, denn sie ermöglicht, mehr Wind zu ernten und in umweltfreundlichen Strom umzuwandeln. Mit ihr wächst aber auch die Herausforderung, den Strom zuverlässig, sicher und so verlustfrei wie möglich bis zum Verbraucher zu transportieren. Die Kabel wurden immer dicker, schwerer und unflexibler, Anschluss und Montage nahmen mehr Zeit in Anspruch und die Kosten für die Installation der gesamten Infrastruktur stiegen.

Vor wenigen Jahren entschied man sich dann die Spannungsebene zu erhöhen und sich für moderne Offshore-Windparks vom 33 kV-Mittelspannungsbereich auf den 66 kV-Hochspannungsbereich weiterzuentwickeln. Hochspannung ist anspruchsvoll für die Energieinfrastruktur und ein Spezialgebiet von PFISTERER. Für uns Anlass genug, um das weltweit kompakteste Anschlusssystem für die neue Spannungsebene zu entwickeln, das kurz vor der Markteinführung steht.

 

PFISTERER entwickelt das weltweit kompakteste Anschlusssystem für den 66 kV-Offshore-Bereich

Wir freuen uns, auf der WindEnergy Hamburg unsere neue Produktschiene für den Offshore-Bereich vorstellen zu dürfen: Das weltweit kompakteste Anschlusssystem für die 66 kV-Hochspannungsebene – schnell, schlank, sicher und flexibel. Es ist trocken steckbar und damit leicht zu montieren, wasserfest, UV-resistent, überflutbar, berührungssicher, wartungsarm.

Unser neuer Stecker (sein schöner Name ist aktuell noch ein Geheimnis) eignet sich für 72 kV, ist gut 30% kleiner und 35% leichter als sein Vorgänger und steht ihm trotzdem in nichts nach: Mit einem maximalen Durchmesser über Isolation von 55 mm ist er für XLPE, als auch EPR Kabel geeignet.

Die passende Buchse mit Abmessungen gemäß EN 50673: 2018, Spannungsfestigkeit nach GIS Herstellerspezifikation, ist gießharzisoliert und eignet sich für alle Einbaulagen.

Ebenso die steckbaren Gießharzmuffen, die in ihrer Länge bis zu 50% reduziert und um die Hälfte leichter sind als das Vorgängermodell. Sie sind berührungssicher und ermöglichen die individuelle Positionierung jeder Phase.

Hinzu kommt ein ideal aufeinander abgestimmtes Portfolio an Komplementärprodukten. Unsere steckbaren Systeme CONNEX und PLUG sowie unsere SICON Verbinder schließen alle Anlagenteile im Windpark einfach und zuverlässig an. Alle Systemkomponenten sind für den Offshore-Einsatz prädestiniert: wetterfest, salzwasserbeständig und stoßsicher.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand

Weitere Informationen zu unseren Lösungen und Produkten für den Offshore-Bereich finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand und stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung! Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Herrn Müller.